Arbeitstherapie Land- und Hauswirtschaft

 

Zum Erlenhof gehören 30 Hektar landwirtschaftlicher Grund, die kontrolliert biologisch bewirtschaftet werden.

In der Landwirtschaft ist man mit wohltuender und mühsamer Arbeit konfrontiert, aber auch mit unbeeinflussbaren Naturgewalten. Das bietet die Chance, sich im Aushalten von Machtlosigkeit zu üben, einer wesentlichen Anforderung für den Ausweg aus der Sucht.

Die Notwendigkeit Sicherheitsregeln einzuhalten und angemessene Schutzkleidung zu tragen, unterstützt das Erlernen eines rücksichtsvollen und fürsorglichen Umgangs mit sich selbst sowie der Verantwortung füreinander.

Der tägliche Umgang mit Pflanzen und Tieren begünstigt die Herausbildung einer rücksichtsvollen, den moralischen Status anderer Lebewesen und der Natur anerkennenden Lebenshaltung - ein für den Genesungsprozess maßgeblicher Schritt.

Unter die vielfältigen Aufgaben der Hauswirtschaft fallen Instandhaltungs-, Wartungs- und Renovierungsarbeiten, Mülltrennung und Abfallwirtschaft. Dieser Arbeitsbereich fordert naturgemäß ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsübernahme. Zudem fördern diverse Kontrollaufgaben die Konfrontationsfähigkeit.

Therapiestation Erlenhof

Taubing 7

A 4731 Prambachkirchen

 

Leitung: Peter K. Olbrich

 

Tel: +43 (7277) 6913-14

Fax: +43 (7277) 6903

erlenhof@promenteooe.at

 

Erreichbarkeit: 

Montag - Freitag:

8:00 - 12:00 und

13:00 - 16:00