Startmodul

Wir bemühen uns, Ihnen von Anfang an deutlich zu machen, dass Sie für Ihre abstinente Lebensführung selbst verantwortlich sind und aktiv an Ihrer Gesundung mitarbeiten müssen. Wir Erlenhof-Mitarbeiter können Ihnen Wege zeigen, beschreiten müssen Sie diese allerdings selbst.

 

Im Startmodul geht es ums Kennenlernen und damit ums miteinander Reden. Über die Schwierigkeiten mit dem abstinenten Leben, mit der Hausordnung oder mit dem Leben in der Gemeinschaft. Über Ihr bisheriges Leben, Ihre Stärken und Schwächen, Ängste und Sehnsüchte. Über verpasste Chancen und Ziele. Wir versuchen heraus zu finden, womit Sie sich leicht tun, was Ihnen schwer fällt, woraus ihre Motivation besteht und wie es mit Ihrer Veränderungsbereitschaft aussieht? Je besser wir Sie kennen lernen, desto passender können wir Ihre Therapie für Sie gestalten.

Am Ende des Startmoduls erarbeiten Sie einen Abstinenzvertrag, schreiben quasi die ersten Spielregeln auf, die Sie befolgen müssen, um nüchtern bleiben zu können. 

 

Therapiestation Erlenhof

Taubing 7

A 4731 Prambachkirchen

 

Leitung: Peter K. Olbrich

 

Tel: +43 (7277) 6913-14

Fax: +43 (7277) 6903

erlenhof@promenteooe.at

 

Erreichbarkeit: 

Montag - Freitag:

8:00 - 12:00 und

13:00 - 16:00