Die therapeutische Gemeinschaft


Die Therapeutische Gemeinschaft ist eine Lebensgemeinschaft auf Zeit. Menschen mit vergleichbaren Problemen entschließen sich, die Kraft der Gemeinschaft zu nutzen, um sich unter Anleitung von Fachleuten gegenseitig bei der Gesundung zu helfen.

 

Eine Therapeutische Gemeinschaft ist ein gelebtes System von Werten. Zu diesen Werten zählen:

  • Ehrlichkeit und Offenheit
  • Bereitschaft zu aktiver und passiver Konfrontation
  • Gerechtigkeit im Geben und Nehmen
  • Vertrauen in die Heilkraft der Gemeinschaft
  • Verantwortung für sich selbst und andere
  • Gemeinschaftsgefühl

 

Aus diesen Werten werden Regeln abgeleitet, zu denen sich KlientInnen und MitarbeiterInnen gemeinsam verpflichten.

 

 

Zentrale Elemente im Leben der therapeutischen Gemeinschaft sind:

  • Regelmäßige Gruppensitzungen, in denen das therapeutische Alltagsleben thematisiert wird
  • Gesamtplenum zum Abschied und zur Begrüßung neuer KlientInnen
  • KlientInnengruppe
  • Therapeutische Großgruppe zur Verbesserung kommunikativer Fähigkeiten und Unterstützung in schwierigen Prozessen
  • Hofparlament zum Treffen von demokratischen Entscheidungen
  • Verteilung gemeinschaftlicher Aufgaben und Verantwortungsbereiche
  • Patensysteme (Sponsor) zur Orientierungshilfe
  • Bewusste Lebensführung - aufmerksamer Umgang mit Gesundheit und Krankheit, gesunde Ernährungsweise
  • Freizeitangebote
  • Beteiligung der KlientInnen am Verbesserungsmanagement (WG-Sprecher, Interessensvertretung)

 

Die Therapeutische Gemeinschaft hat den Zweck, dass ihre Mitglieder voneinander profitieren. Als Mitglied in der therapeutischen Gemeinschaft sind Sie nicht nur für sich selbst und für Ihre Genesung da, sondern auch für die Genesung aller Ihrer MitklientInnen.

 

Die Planung und Gestaltung Ihrer Therapie geschieht weitestgehend gemeinsam mit Ihnen. Dafür müssen Sie allerdings die erforderliche Bereitschaft  mitbringen, Apathie und Zaudern zu überwinden, die Notwenidgkeit energischen persönlichen Handelns einzusehen, und eine neue Einstellung dem Leben gegenüber zu entwickeln. 

Kontakt:

Therapiestation Erlenhof

Taubing 7

A - 4731 Prambachkirchen

Tel: 07277 6913   Fax: 0720 371124

erlenhof@promenteooe.at

Ein Angebot von