Kinder am Erlenhof

Wenn Sie als Mutter eine Entwöhnungsbehandlung in Anspruch nehmen und sich in dieser Zeit nicht von Ihrem Kind trennen möchten, haben Sie am Erlenhof die Möglichkeit, ihre Kinder mitzubringen.

Durch die Doppelbelastung von Therapie und Muttersein ergeben sich natürlich Besonderheiten und Herausforderungen, die bearbeitet werden müssen. Die externe Betreuung der Kinder durch fachlich kompetente Einrichtungen oder Personen während der Therapiezeit ist gewährleistet. So können Sie tagsüber am regulären Therapieprogramm teilnehmen. Für Ihre Fragen rund um Mutterschaft und Kindererziehung steht Ihnen eine dafür qualifizierte Sozialarbeiterin zur Seite.

Auch für die Kinder gibt es ein eigenes, altersgerechtes Programm. Bei Bedarf bieten wir auch Psychotherapie, Spieltherapie, Logopädie oder Ergotherapie für Ihr Kind an.

Die enge Zusammenarbeit mit den externen Betreuungspersonen Ihres Kindes (Kindergärtnerin, Tagesmutter) ermöglicht uns, eventuelle Entwicklungsdefizite oder andere Auffälligkeiten rasch zu erkennen und behandeln zu lassen.

Therapiestation Erlenhof

Taubing 7

A 4731 Prambachkirchen

 

Leitung: Peter K. Olbrich

 

Tel: +43 (7277) 6913-14

Fax: +43 (7277) 6903

erlenhof@promenteooe.at

 

Erreichbarkeit: 

Montag - Freitag:

8:00 - 12:00 und

13:00 - 16:00