Sozialarbeit


 

Unsere Sozialarbeiter(innen) bieten Ihnen umfassende Hilfe und Unterstützung, damit Sie nach dem Therapieaufenthalt in einem legalen, geregelten und gesicherten Leben wieder Fuß fassen können.

Beispiele dafür sind:

  • Umgang mit Ämtern und Behörden (Gericht, Jugendamt, AMS, usw.)
  • Anbahnung einer Schuldenregulierung, Existenzsicherung allgemein
  • Außenorientierung gegen Ende der Therapie
    (Wohnungssuche, Berufsorientierung, Anregung zu nüchterner Freizeitgestaltung, usw.)

Neben Ihren äußeren Angelegenheiten kümmern sie sich aber auch um Fähigkeiten, die Sie für eine selbstständige Lebensführung, z.B. für den Haushalt, benötigen.

Beispiele dafür sind:

  • Umgang mit Geld
  • Strukturierung von Alltag und Freizeit (z.B. Ordnung halten)
  • Selbstfürsorge für Körper und Geist (z.B. auf Hygiene achten)

Bei Bedarf erhalten Sie auch Unterstützung bei der Suche oder Inanspruchnahme von weiteren Hilfsangeboten (Stichwort „Nachsorge“).

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Therapiestation Erlenhof

Taubing 7

A - 4731 Prambachkirchen

Tel: 07277 6913   Fax: 0720 371124

erlenhof@promenteooe.at

Ein Angebot von