Rahmenbedingungen

 

Das Phasenmodell

 

 

 

Das Therapieprogramm des Erlenhofes schränkt die Selbstbestimmung soweit ein, dass ein suchtmittelfreies Leben gelingen kann. Diese Einschränkung ist zu Beginn der Therapie am größten und nimmt dann im fortgeschrittenen Stadium ab. Es gibt vier Abschnitte: Kontaktsperre – Schutzfrist - Phase A – Phase B.

 

 

 

 

 

Kontaktsperre

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schutzfrist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Phase A

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Phase B

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Monate

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

 

 

 

 

 

Regeln in den einzelnen Phasen

 

 

 

Während in der Kontaktsperre Ausgänge, Besuche und Telefonate noch nicht erlaubt sind, dürfen Sie in der Schutzfrist am Wochenende tagsüber bereits auf Ausgang gehen.

 

In der Phase A sind dann auch Ausgänge über Nacht erlaubt und in der Phase B sind Sie von den schützenden Beschränkungen kaum mehr betroffen, sondern können Ihr Leben außerhalb des Therapieprogramms wieder selbstbestimmt und eigenverantwortlich gestalten.

 

 

 

 

 

Therapiestation Erlenhof

Taubing 7

A 4731 Prambachkirchen

 

Leitung: Peter K. Olbrich

 

Tel: +43 (7277) 6913-14

Fax: +43 (7277) 6903

erlenhof@promenteooe.at

 

Erreichbarkeit: 

Montag - Freitag:

8:00 - 12:00 und

13:00 - 16:00